Fest eingebaut bzw. als Grundausstattung dabei sind:

  • TFT-Monitor mit allen Anschlussmöglichkeiten: HDMI, AUDIO, USB, VGA angeschlossen an den Powermixer –Während des Betriebes MUSS auf dem Monitor ein Bild eingeblendet sein, damit kein schwarzes Loch entsteht. Standbilder sind auf dem mitgelieferten USB Stick vorhanden, ebenso „e-water Präsentationen“, etc. Alternativ muss der Monitor bei "nicht Nutzung" mit dem Bühnenvorhang abgedeckt werden.
  • Powermixer mit 6 Eingängen und USB-Abspielmöglichkeit, Funkmikrofon, 4*30W Boxen
  • Prospektständer mit Geschichte der EventKirche und Postkartenserie „Mach-Dir-ein-Bildvon-Jesus“, selbst bestückbar
  • Kundenstopper mit Veranstaltungshinweis
  • 50 m Kabeltrommel, Adapter auf CEE Stecker
  • Sicherungspylone und Abdeckmatten fürs Kabel
  • Plakatserie zur Dekoration

Auf Wunsch liefern wir mit:

  • 8 Alu-Stühle, 2 Sitztische, 1 Stehtisch, zwei Ansetztische
  • Bonamat Kaffeemaschine mit zwei Behältern (2L Kaffee in 5 Minuten), Filtern, Wasserbehälter, EventKirchentassen
  • Luftballons, Luftballonpumpe (je nach Vorrat, bitte rechtzeitig bestellen!)
  • Postkartenserie „Mach Dir ein Bild von Jesus“, Info- und Werbematerial auf Wunsch
  • 1-2 fernsteuerbare Fahrzeug mit, Akkus und Ladegerät - für Kinder unter Aufsicht!
  • Heizgebläse mit Gasflasche
  • Bierzeltgarnituren
  • "Kunigunde" (Was bedeutet Dein Name?): Programm, Laptop, Drucker

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Von Holzminden nach Kanada: Familie Schaefer verabschiedet

190526 Familie Schaefer Gruppenbild 328.05.2019/JT Nach 16 Jahren Dienst im Landesverband beendet Pastor Evan Schaefer seinen Dienst in Holzminden und zieht mit seiner Familie nach Kanada. Ein dankbarer Rückblick. Vor 17 Jahren kam der kanadische Pastor Evan Schaefer mit seiner deutschen Frau Annika und den beiden Söhnen Noah und Joschua nach Deutschland. ...

28.05.2019


Gott meint es gut

Die Teilnehmenden des APS-Kongresses beschäftigten sich mit den Bedingungen für den psychotherapeutischen und seelsorgerlichen Umgang mit Patienten in einer digitalisierten Welt..

17.06.2019

Werkstatttag „Familiengerechte Gemeinde“

Wie kann die eigene Gemeinde familienfreundlicher werden? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Werkstatttags am 11. Mai in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Teterow.

17.06.2019

Zum Seitenanfang